Generationenberatung

Beratung zu den Bereichen: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Finanzen im Pflegefall samt Elternunterhalt

Nachhaltige Beratungsqualität wurde den Kundenberatern, Manfred Haas, Bernd Lange und Oliver Peters, durch das Gütesiegel vom Institut GenerationenBeratung bestätigt.

Generationenberater Oliver Peters, Bernd Lange und Manfred Haas (v.l.)
Generationenberater Oliver Peters, Bernd Lange und Manfred Haas (v.l.)

Damit geben die Berater zu folgenden Themen wertvolle Tipps : Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Finanzen im Pflegefall samt Elternunterhalt und Testament bzw. Vermögensgestaltung außerhalb des Testamentes.

Nach einem Selbstlernstudium und einigen Präsenztagen haben die drei Berater die Zertifizierung vor der IHK durchlaufen und sind nun GenerationenBerater (IHK). Um diese Beratungskompetenz dauerhalft sicher zu stellen, sind sie vom Ausbilder, dem Institut GenerationenBeratung, lizenziert und halten sich durch Unterlagen, Foren, Glossar und Webinare auf dem Laufenden.

Der Kunde erhält wegweisende Tipps weit über die üblichen Finanzthemen hinaus und erreicht damit, dass die wichtigsten persönlichen Vorkehrungen für sich und die Familie getroffen sind.

„Die GenerationenBeratung ist ein Konzept für ganze Familien, das dabei hilft, schwierige Lebenssituationen erträglicher zu machen. Wir werden alles tun, auch auf Dauer Qualität und kompetente Beratung für unsere Kunden zu garantieren. Denn mit dem Gütesiegel zählt die Schleswiger Volksbank zu einem kleinen Kreis bundesweit, die dieses Gütesiegel überhaupt erhalten haben. “, so Hans-Günter Hass, Leiter Privatkunden im Hause der Schleswiger Volksbank und freut sich auf die Beratungsgespräche mit den Kunden vor Ort.